IT-Trends 2020: Künstliche Intelligenz und intelligente Prozessautomation im Fokus

Automatisierung und künstliche Intelligenz (KI) werden Unternehmen im kommenden Jahr weiterhin neue Möglichkeiten für ihre digitale Transformation eröffnen. Vorrangig wird es jedoch darum gehen, die Technologien auch für nicht technische Anwender zugänglicher zu machen.

IT-Trends 2020: Künstliche Intelligenz und intelligente Prozessautomation im Fokus

IFS™, der global agierende Anbieter von Business Software, stellt fünf IT-Trends vor, die das Jahr 2020 prägen werden:

1. Intelligente Automation statt punktuellem Technologie-Einsatz

Viele Unternehmen haben in Ad-hoc-Experimenten bereits einzelne Technologien aus den Bereichen KI, Internet of Things (IoT), Robotik oder Augmented Reality (AR) implementiert. Im nächsten Schritt werden sie ihren Fokus darauflegen, wie Next-Gen-Technologien miteinander und innerhalb bestehender Prozesse kombiniert werden können, um Geschäftsprozesse durchgängig weiter zu optimieren. Lösungen für intelligente Prozessautomatisierung, die sich an klare Geschäftsvorteile binden, helfen Unternehmen und auch den nicht technischen Anwendern dabei, den Wert dieser Technologien besser zu verstehen.

weiter zu: 2. Ethische Auseinandersetzung mit KI

Post Author: Redaktion des ROBINAUT

Schreibe einen Kommentar